Das sind wir

Wir verstehen uns als Dienstleister für Bauherren, Projektsteuerer und Ingenieurbüros auf dem Gebiet der Begutachtung von Tragwerken. Mit Belastungsversuchen zur experimentellen Tragsicherheitsbewertung (EXTRA) tragen wir dazu bei, Tragreserven an Bestandsbauwerken nachzuweisen und nutzbar zu machen. Das hilft Zeit, Kosten und Ressourcen in nicht unerheblichem Umfang zu sparen.

Darüber hinaus führen wir im Rahmen einer Bauwerksdiagnose technisch, konstruktive Bestandsaufnahmen sowie Bauzustands- und Schadensanalysen durch. Unsere jahrzehntelange Erfahrung hilft uns bei der Optimierung des notwendigen Untersuchungsumfangs mit zerstörungsfreien und zerstörungsarmen Untersuchungsverfahren.

 

 

 

In einem WEA Fundament haben wir, u.a durch Endoskopie, Schäden nachgewiesen, die eine Nachverpressung erforderlichmachten. Um dynamische Störeinflüsse beim Einbringen des Verpressgutes und der Erhärtung zu vermeiden, wurde durch das Ingenieurbüro Fröhling & Rathjen gemeinsam mit PSI eine Sanierungslösung entwickelt. Für das Anheben mussten die 3600 kN Gewichtskraft überwunden werden.

anheben WEA2

 Wasser fhrender Riss
Endoskopie eines Wasser führenden Risses
Anheben WEA4
Hydraulikanlagen für den Hebevorgang

 

Ifem mbH | Fliederweg 4 | 04416 Markkleeberg | Telefon: 0341 - 3542810 | Fax: 0341 - 3542812 | Mobil: 0170 - 3878358 | E-Mail: info@ifem-web.de Kontaktformular