Aktuelles

Villa Zimmermann Chemnitz

Nach einer wechselvollen Geschichte und längerem Leerstand soll die im neugotischen Stil um 1865 errichtete Villa Zimmermann wieder genutzt werden. Dabei soll u.a. eine, die Ansicht der gusseisernen Treppe negativ beeinflussende, Verstärkung rückgebaut werden. Für statische Nachweise waren zunächst die Wandstärken der gusseisernen Tragstützen mittels Ultraschallmessungen zu ermitteln

 

Monitoring Berliner Brücke 

Für die wirksame Beseitigung vorhandener Probleme im Fahrbahnbereich wurde ein Monitoringkonzept zur Ursachenforschung umgesetzt. Dazu werden Kräfte und Temperaturen im Beton kontinuierlich erfasst.

 

 

Durch zerstörungsfreie Untersuchungen und Belastungsversuche in- situ an Stützen im Ehemaligen Finanzamt Wiesbaden (Questum) konnte die ifem GmbH einen wichtigen Beitrag bei der Sanierung dieses denkmalgeschützten Objektes leisten.

 

 

siehe Frankfurter Rundschau online vom 29.06.2009

http://www.fr-online.de/frankfurt_und_hessen/nachrichten/wiesbaden/?em_cnt=1371006

Ifem mbH | Fliederweg 4 | 04416 Markkleeberg | Telefon: 0341 - 3542810 | Fax: 0341 - 3542812 | Mobil: 0172 2647828 | E-Mail: info@ifem-web.de Kontaktformular