Aktuelles

Villa Zimmermann Chemnitz

Nach einer wechselvollen Geschichte und längerem Leerstand soll die im neugotischen Stil um 1865 errichtete Villa Zimmermann wieder genutzt werden. Dabei soll u.a. eine, die Ansicht der gusseisernen Treppe negativ beeinflussende, Verstärkung rückgebaut werden. Für statische Nachweise waren zunächst die Wandstärken der gusseisernen Tragstützen mittels Ultraschallmessungen zu ermitteln

 

Monitoring Berliner Brücke 

Für die wirksame Beseitigung vorhandener Probleme im Fahrbahnbereich wurde ein Monitoringkonzept zur Ursachenforschung umgesetzt. Dazu werden Kräfte und Temperaturen im Beton kontinuierlich erfasst.

 

 

Initiiert von der Provinz Nordholland fand am 20.01.2010 im Landhaus Welgelegen in Haarlem ein Kongress zur "Tragsicherheitsbewertung vorhandener Stahlbetonbrücken" statt. Im gut besuchten Statenzaal konnten wir einem interessierten Fachpublikum die Methode der Belastungsversuche mit dem BELFA näher bringen. Am Beispiel der Brücke in Medemblik über einen Kanal im Koog Wieringermeer wurde das Verfahren, angefangen vom Grundprinzip über rechtliche Rahmenbedingungen, Planung und Durchführung bis zur Auswertung der Versuchsergebnisse, vorgestellt. Prof. Walraven von der TU Delft stellte neue Forschungsergebnisse bei der Suche nach vorhandenen Tragreserven in alten Stahlbetonkonstruktionen vor.

zaal

cater

Ifem mbH | Fliederweg 4 | 04416 Markkleeberg | Telefon: 0341 - 3542810 | Fax: 0341 - 3542812 | Mobil: 0172 2647828 | E-Mail: info@ifem-web.de Kontaktformular